Die Unternehmensgeschichte

Zu Beginn der 1970er werden die schon damals sehr beliebten japanischen Kameras und
Zubehörartikel mit in das Sortiment aufgenommen. Ernst Petri Senior und sein Sohn setzen50
sich zu dieser Zeit für die Entstehung der Fußgängerzone in der Detmolder Innenstadt ein, welches sich bis in die heutige Zeit als richtiges Engagement herausstellt.

Im Jahre 1978 gibt es erneut Grund zum Feiern,
die Freiligrath-Drogerie begeht ihr 50. Geschäftsjubiläum.

Zwei Jahre später jedoch verstirbt der Firmengründer Ernst Petri Senior.
Sein SohnErnst-Petri-Junior-115 Ernst Petri Junior, ebenfalls gelernter Drogist und Einzelhandelskaufmann,
übernimmt die Geschicke und führt das traditionsreiche Unternehmen fort.

Die 80-iger und 90-iger Jahre waren von technischen Errungenschaften in der Fototechnik
geprägt, die sowohl dem Fotoamateur als auch dem Fotoprofi neue Möglichkeiten boten.
Völlig neue Kameragenerationen eroberten den Markt und die moderne Autofocus-Technologie
begann ihren Siegeszug. Um dieser rasanten Entwicklung erfolgreich standzuhalten,
wurde das Personal gezielt geschult, um den gewohnt guten Service und die gute Beratung
auch in Zukunft gewährleisten zu können.

weiterlesen 2003: Das 75. Jubiläum →

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.

Ich akzeptiere die Cookies.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk